Neuigkeiten
Kurze Sommerpause im Laden und auf den Märkten vom 17.07-22.07.2017

In diesem Jahr möchten wir unseren Kunden auch in den Ferien die Gelegenheit geben, unsere Friedelhäuser Naturprodukte auf den Märkten in Giessen und Krofdorf und im Hofladen zu den gewünschten Öffnungszeiten einzukaufen.

Deshalb schliessen wir in diesem Jahr unseren Verkaufsberich nur für eine Woche und zwar vom:

17.07 - 22.07.2017

Ab Dienstag, den 25.07 sind wir dann mit frischen Milchprodukten und Gartengemüse im Hofladen wieder für sie da. Ab Mittwoch, den 26.07 dann wieder auf dem Giessener Wochenmarkt.


 
Aktuelle Stellenangebote
  • Bio-Fachverkäuferin für unseren Hofladen

für eine Teilzeitstelle (20 Wochenstunden).

 

  • Pädagogische/r Mitarbeiter/in

    für eine Teilzeitstelle (20 Wochenstunden) zur Betreuung und Pflege
    geistig behinderter Erwachsener im Rahmen einer Wohngruppe.
    Freizeit-/Abend- und Wochenendgestaltung setzen persönliches Engagement
    und den Besitz eines Führerscheins voraus.
    Ausführliche Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte per Post.

 

  • Aktuell suchen wir für eine unserer Hausgemeinschaften ein hausverantwortliches Betreuerpaar oder eine alleinstehende Betreuerpersönlichkeit für die Leitung einer Wohngruppe mit geistig behinderten erwachsenen Menschen.

Dabei denken wir an Menschen, die ihre Kräfte in einem sozialen Zusammenhang einsetzen wollen, aber auch an die, die in einem nächsten Lebensabschnitt Neues entdecken und ausprobieren möchten. Ihre Kinder sind bei uns willkommen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.Wir sind gerne bereit, Ihnen einen Einblick in das Leben der Hofgemeinschaft zuermöglichen und laden Sie zu einem Gespräch, zu einer Führung oder zu einer Hospitation ein.

Bitte senden Sie uns ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder email oder rufen uns an unter der Nummer 06406/91650 (Frau Statt).

 
Kursleiter/in für Abendschule gesucht

 

 

Wir suchen eine Kursleiter/in für einen Abendschulkurs.sarah abendschule

Die kleine Lerngruppe (8 Personen) arbeitet  an der Erhaltung und Festigung der Kulturtechniken.  Alle Teilnehmer des Kurses haben Grundkenntnisse im Lesen, Schreiben und Rechnen.

Wir suchen eine Person, die Freude daran hat mit einer Gruppe besonderer Menschen längerfristig zu arbeiten. Der Kurs findet z.Zt Dienstags von 17.15 - 18.30 Uhr statt.

Wenn Sie an dieser Aufgabe Interesse haben, dann melden Sie sich bitte telefonisch bei Frau Fiebiger unter der Nummer 06406/916510 oder schreiben Sie uns eine email an die Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 
Richtfest beim Kastanienhaus am 17.02.2016

Zum dritten Mal konnte an diesem Platz ein Richtfest gefeiert werden.

Mit dem Kastanienhaus entstand der letzte der geplanten Neubauten bei der Erweiterung von Friedelhausen.

Schon im Jahre 2001 begann die Hofgemeinschaft mit der Planung für ein neues Wohngebäude auf dem Hofgut. Die Notwendigkeit dafür entstand damals aus der fehlenden Barrierefreiheit der bisherigen Gebäude und den sich wandelnden Anforderungen an modernen Wohnraum.
Das erste Richtfest konnte dann 2010 beim Lindenhaus gefeiert werden, 2014 folgte das Birkenhaus.

An dem Hang neben der  Hofscheune steht nun ein Ensemble aus drei Gebäuden.

Diese drei benachbarten Häuser bilden eine neue Einheit, ähnlich den Gebäuden auf dem historischen Hofgut. Lindenhaus, Birkenhaus und nun das Kastanienhaus bieten Möglichkeiten zum inklusiven Leben von Menschen mit und ohne Behinderung. Die Wohnungen und Appartments mit verschiedenen Größen und Zuschnitten bieten Wohnmöglichkeiten für die individuellen Bedürfnisse der Menschen. Das gesamte Haus ist barrierefrei. Ein Fahrstuhl ermöglicht den Zugang in alle Etagen.
Die großzügigen Gemeinschaftsräume und Küchen, Eingangshallen und Galerien bieten  Raum als Treffpunkte und für gemeinsame Aktivitäten. In der warmen Jahreszeit können die zahlreichen Terassen, Balkone und die Freifläche zwischen den Häusern genutzt werden.
Der Bezug des Kastanienhauses ist für das nächste Jahr geplant.

 
Richtfest beim Kastanienhaus am 17.02.2016

Am Mittwoch den 17.02 feierte die Hofgemeinschaft Friedelhausen das Richtfest für das Kastanienhaus.
Mit dem Kastanienhaus entstand an diesem Platz das letzte der geplanten Neubauten der Erweiterung von Friedelhausen.
Schon im Jahre 2002 begann die Hofgemeinschaft mit der Planung für ein neues Wohngebäude auf dem Hofgut. Die fehlende Barrierefreiheit der bisherigen Gebäude und die sich wandelnden Anforderungen an modernen Wohnraum machten diese PLäne notwendig.
Das erste Richtfest konnte dann 2010 beim Lindenhaus gefeiert werden, 2014 folgte dann dasBirkenhaus.
Auf dem Hang neben der  Hofscheune steht nun ein Ensemble aus drei Gebäuden. Diese drei benachbarten Häuser bilden eine neue Einheit, ähnlich den Gebäuden auf dem historischen Hofgut.
Lindenhaus, Birkenhaus und nun das Kastanienhaus bieten Möglichkeiten zum inklusiven Leben von Menschen mit und ohne Behinderung. Die Wohnungen und Appartments mit verschiedenen Größen und Zuschnitten bieten  Wohnmöglichkeiten für die individuellen Bedürfnisse der Menschen.
Die großzügigen Gemeinschaftsräume und Küchen, Eingangshallen und Galerien sind Treffpunkte und für bieten Raum  für gemeinsame Aktivitäten. In der warmen Jahreszeit können die zahlreichen Terassen, Balkone und die Freifläche zwischen den Häusern genutzt werden.
Die Fertigstellung des Kastanienhauses ist für das nächste Jahr geplant.

 
«StartZurück1234567WeiterEnde»

Seite 1 von 7